"Horner Gartenfreunde" e.V.

Logo von Horner Gartenfreunde e.V.

In Bremen gibt es wertvolle Freiräume am Rande der Stadt

Kleingärten (im Volksmund: Schrebergärten) bieten heute wertvolle Freiräume.

Der/die Kleingärtner/in steht voll im Trend. Gerade für junge Familien mit Kindern bietet unsere Anlage ein breites Spektrum von Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung. Gartenarbeit gestaltet sich als Wellness für Körper und Seele. Die individuelle Gestaltung eines Kleingartens macht es möglich, die Kreativität zu verwirklichen.

Experimentierfreudige können dem Anbau von seltenen Gemüsesorten nachgehen. Handwerker und auch Bastler entfalten ihre Fähigkeiten. Die Natur dankt es: Alte Obst- und Gemüsesorten werden erhalten, wildlebende Tiere zeigen sich in ihrer natürlichen Umgebung.

Freizeitgelände für die Bremer Bevölkerung

Hier haben sich Menschen ein Freizeitgelände erschaffen, um dem Alltagsstress zu entkommen. Der Verein ist keine „geschlossene Gesellschaft“; jeder interessierte Bürger kann Mitglied im Verein werden und sich für ein Pachtgrundstück bewerben.

Ganze Familien einschließlich ihrer Freunde, quer durch die gesamte Bremer Bevölkerung, verbringen hier die Sommermonate – und das seit mehr als einem halben Jahrhundert! Man kann durchaus behaupten, dass das Freizeitgelände für die Bremer Bevölkerung mittlerweile „Charakter“ hat.

Der Großteil der Pächter sind Menschen, die sich eben kein Haus mit Garten leisten können. Privilegierte? Weiß Gott nicht! Es wurde ihnen nicht geschenkt. Für alle ist es Teil ihres Lebens. Für viele ist es ihr Leben.

Kommunalregierungen anderer Städte haben längst erkannt, wie groß das soziale Potenzial und wie wichtig solche Rückzugsgebiete für die Bevölkerung sind. Sie unterstützen und fördern vorhandene Freizeitgartengelände und oder lassen, wenn möglich, solche neu entstehen.

Sprechstunde vor Ort

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet zwischen 17:00 und 18:30 Uhr eine Sprechstunde vor Ort statt. Kommen Sie zu uns, schauen Sie sich um und stellen Sie Ihre Fragen.

Aktuelles